x____Ouch!!*


psyce
Jennilicous [<3]*

  Startseite

 



http://myblog.de/psyce

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zeit vergeht und heilt keine Wunden.

Es geht mir schlecht.
Ich fühle mich schrecklich alleine und einsam. Und wenn ich so darüber nachdenke bin ich das auch. Ich habe keine Freunde und das ist kein Witz. Meine beste Freundin meldet sich nicht mehr, sagt mir kurz vor knapp ab. "Gute Freundinnen" haben keine Zeit und wenn, dann nur aus dem einen Grund, dass die anderen Mädchen keine Zeit haben.
Und ich frag mich oft... liegt es an dir?
Dann mache ich mir Gedanken, was mich bei dir hält.
Ich frage mich, ob ich mich von dir trennen sollte. Und wie ein Geistesblitz schiest es mir in den Kopf: dann bin ich ganz allein.
Aber das darf doch nicht alles sein? Ist es auch nicht.
Ich sage aus Überzeugung, dass ich dich liebe und ich meine es.

Aber ich kann dir nicht glauben, dass du mich liebst...
Du hast gesagt, dass ich dir nicht gefalle, hast ständig Stress mit mir. Nichts essen lässt du mich auch nicht. Du setzt mich unter Druck. Und bist gemein und fies zu mir. Du bist unehrlich.
Du sagst mir nie, dass du mich liebst. Und vor allem würdest du mich einfach niemals küssen.
Weißt du eigentlich wie das ist?
Ich fühle mich unakzeptiert, ungeliebt, unwohl, weggestoßen.

Es muss einen Grund haben, dass du das nicht willst.
Es liegt an mir, das weiß ich... Wie könnte man jemanden küssen, den man nicht schön findet?
Was willst du von mir?!
Was ist es? Was hält dich bei mir?
Gewohnheit. Sonst nichts. Deine eigene Angst vor dem Allein-sein. Du weißt mit Sicherheit nicht einmal selbst, was es noch ist.


Ich denke viel nach. Auch über den Tod.
In letzter Zeit sogar ziemlich häufig. Warum hat man solche Angst davor? Und was hält einen davon ab?
Ist es nicht völlig egal, was man hat, schätzt, liebt?
In ein paar Augenblicken wäre es doch vergessen. Es wäre alles aus, einfach weg. Und man wüsste es nicht einmal.
Ich kann mir diese Fragen nicht beantworten.
Ich weiß nur, dass mir leben schwer fällt.

Ich bin nicht abweißend. Ich habe nur Angst und bin alleine.
Das war's schon... Mehr ist es nicht.


Schieb dir dein Essen in den Arsch oder friss es selbst.
Ich bin nicht schön, das weißt du nur zu gut.
Miss Geburt am 27.5.09 10:52


Werbung


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung